Liebe Lehrerinnen und Lehrer!

 

Herzlich Willkommen bei Discover Ants!

 

Ameisen im Klassenzimmer! Warum nicht? Ein etwas überraschendes Thema, dass Abwechslung, Tiefe und Vielfalt im Unterricht bringt. 

 

– Und zwar anhand eines realen wissenschaftlichen Projekts. Citizen Science Projekte haben großes Potential in Schulen. Hier lernen SchülerInnen wissenschaftliche Konzepte nicht nur in der Theorie kennen, sondern wenden sie auch gleich an!

Ich bin Ameisenexpertin. Für mich sind Ameisen nicht nur ein Bereich mit dem ich mich intensiv auf wissenschaftlicher Ebene beschäftigt have, sondern sie sind auch meine Liebe und Leidenschaft.

 

Ameisen sind mein Weg, Menschen in Zeiten von Artenrückgang und Insektensterben wieder mit unserer natürlichen Umwelt in Verbindung zu bringen und die ungeheure Artenvielfalt, die uns umgibt sichtbar zu machen.

Mit Discover Ants habe ich ein interaktives Angebot rund um die Themen Artenvielfalt, Artenkenntnis, wissenschaftliches Arbeiten und Datenkompetenz entwickelt, dass zum einen auf meiner fachlichen Erfahrung als Myrmekologin und Evolutionsökologin, und zum anderen auf den Erlebnissen im Zuge meiner Forschungsreisen rund um die Welt basiert.

Das modulare Programm ermöglicht sowohl die selbstständige Umsetzung von LeherInnen mit Hilfe der Online-Plattform, als auch eine Einbindung meiner Person durch individuelle Betreuung und Unterstützung vor Ort.

Das gesamte Paket ist – mit Schwerpunkt im Biologieunterricht – fächerübergreifend mit Mathematik, Informatik, Bildnerische Erziehung/Kreatives Gestalten, Geografie, Deutsch und Englisch umsetzbar.

Es bedient weiters auch allgemeine Unterrichtsprinzipien wie Digitalisierung, Kommunikation und Organisation.

Durch dieses Programm habe ich realisiert, dass tatsächlich JEDER wissenschaftlich arbeiten kann – auch meine SchülerInnen! Das find ich großartig!
Dieses Programm hat mir geholfen kreativer und ansprechender zu unterrichten. SchülerInnen sind aktiv in ein wissenschaftliches Projekt eingebunden anstatt nur in Lehrbüchern darüber zu lesen.
Citizen Science ist ein mächtiges und wertvolles Werkzeug im Biologie-Unterricht, wenn es um die Vermittlung der wissenschaftlichen Methode geht.

Jedes Modul besteht aus kurzen Videobotschaften, eingebetteten Präsentationen (via Google Slides) zur Vorführung im Klassenraum (oder zur Ansicht zu Hause) und der Option entweder Arbeitsblätter herunterzuladen und auszudrucken oder ein Online Quiz zu absolvieren (via Google Forms). Zusätzlich gibt es zu jedem Modul einen detaillierten Lehrerleitfaden zum Download, der euch durch durch jeden Baustein des Moduls führt und zusätzliche Informationen und Hintergrundinfos beinhaltet.

In Modul 4 wird ein wissenschaftliches Projekt von den SchülerInnen selbstständig umgesetzt! Das Ameisen-Picknick Citizen Science Projekt wird von Grund auf (Beobachtung, Hypothese, Experiment) vorgestellt und dann implementiert. SchülerInnen der Oberstufe haben daraufhin die Möglichkeit, das Projekt als empirische VWA zu wählen und entsprechend anzupassen. (Es besteht weiters die Möglichkeit das Thema in den Matura-Themenpool aufzunehmen.)

 

In jedem Modul kommen Übungen vor, welche im Unterricht am besten funktionieren, wenn jeder Schüler oder jede Gruppe die Materialien (z.B. das „Welche Ameise ist so wie ich“-Booklet oder den Bestimmungsschlüssel im A3 Format) direkt vor sich hat. Aus diesem Grund stelle ich die Option bereit, diese Materialien hochwertig ausgedruckt und laminiert bzw. gebunden im Webshop in der Menge, die für Eure Klassen benötigt werden zu erwerben. Alternativ dazu gibt es auch die Möglichkeit die Lizenzen der Produkte zu erwerben und sie selbst auszudrucken etc.

Zu guter Letzt möchte ich betonen, dass ich dieses Projekt speziell für EUCH entwickelt habe und daher ist es, wie auch der Schulunterricht selbst, ein dynamisches Produkt, das ich laufend an Eure Bedürfnisse anpassen werde. Wie hat es auch gefallen? War es eine große Unterstützung im Unterricht? Waren Eure SchülerInnen immer Freude und Neugierde dabei? Oder ist euch vielleicht etwas abgegangen? Ich freue mich über Euer konstruktives Feedback und werde mich diesbezüglich auch gerne bei euch melden.

 

Und wenn Ihr Euch noch nicht sicher seid, ob Discover Ants für das richtige für Euch ist, könnt Ihr Modul 1 gratis testen und mich natürlich jederzeit mit Fragen kontaktieren. Per Email an office@discoverants.com oder telefonisch unter +43 681 817 36346. 

 

 

Somit bleibt mir nur noch euch viel Spaß und eine wirkungsvolle Umsetzung im Unterricht zu wünschen!

 

 

Alles Liebe,